Links überspringen

Constanze Vogt, Zeichnungen

Die Zeichnungen erinnern an choreografische Aufzeichnungen: Bodenwege, raumgreifende Positionen, Bewegungsabläufe. Sie wollen von den Wänden springen und mit ihren fulminanten Drehungen, ihren Entfaltungen, mit ihren federleichten Körpern, den Raum erobern. Ihr flirrendes Moiré entsteht durch Faltung übereinander liegender Raster.